Maschinenschraubstock – Unabdingbarer Handlanger für die Werkstattarbeit

Bei einem Maschinenschraubstock handelt es sich um eine Vorrichtung zum Befestigen von Werkstücken während ihrer Verarbeitung.
Ein Schraubstock ist mit einer unbeweglichen wie auch mit einer beweglichen Spannbacke ausgerüstet. Im kann Maschinenschraubstock das Bauteil kann zwischen den zwei Backen straff eingespannt und im weiteren Verlauf verarbeitet werden. Die Backen sind normalerweise wechselbar, damit diese bei starkem Verschleiß oder zum fixieren sensibler Bauteile getauscht werden können.

Gute Schraubstöcke wie ein Matador Ridgid oder Heuer Schraubstock sind vollständig aus gehärtetem Stahl geschmiedet und garantieren dadurch maximale Langlebigkeit und Präzision. Meistens kommen Schraubstöcke bei Schlossern, Mechanikern sowie Privatleuten mit eigener Werkstatt zum Gebrauch.

Der Schraubstock und dessen Funktionsprinzip

Ein Schraubstock muss auf jede umfassend bestückte Werkbank.

Ein Schraubstock hat den einen Zweck, Gegenstände für die exakte Bearbeitung festzuhalten. Aus diesem Zweck bieten die Einspannhelfer zwei parallel gegenüberliegende Spannbacken, die ihr Bauteil beidseitig einspannen. Während sich eine Spannbacke unter Zuhilfenahme der Kurbel ungehindert drehen lässt, bleibt die feste Backe immer an Ort und Stelle.

Ein Schraubstock funktioniert äußerst einfach. Mit der Drehspindel kann unsere bewegliche Klemmbacke auf die Starre hinzu bewegt werden. Wird die Kurbel vollständig zugekurbelt, ist das Baustück rutschfest zwischen den beiden Klemmbacken festgeklemmt. Bei dem Gewindesystem handelt es sich um das Grundlegende Prinzip einer herkömmlichen Gewindeschraube inkl. Mutter, das bereits seit langer Zeit bekannt ist.
Neben einer festen Installation können einige Schraubstöcke ebenso mittels Klammerfuß mobil an Arbeitstischen angeschraubt werden.

Oft genutzte Schraubstock Modelle

Die Einspannhelfer gibt es in verschiedenen Ausführungen. Achten Sie bei dem Erwerb eines Spannhelfers auf dessen Einsatzzweck – brauchen Sie ein schweres Modell für die Arbeitsplatte oder einen schmalen Maschinenschraubstock für Werkzeuggeräte wie die Ständerbohrmaschine.

Die gebräuchlichste und nebenher meist gekaufte Ausführung ist der Parallelschraubstock. In diesem Fall stehen die Spannbacken in jeder Öffnungsweite komplett synchron zueinander. Jene Typen finden sich häufig im Netz in einem Schraubstock-Test. Demzufolge können ebenso breite Werkstücke genau und sicher gespannt werden. Ein Parallel Schraubstock wird mit purer angetrieben. Diese Varianten werden hauptsächlich auf Arbeitstischen befestigt.

Des Weiteren werden bei dieser Schraubstock-Ausführung überstülpbare Schutzbacken angebracht, wenn weiche Werkstücke darin eingespannt werden sollen. Parallel Schraubstöcke werden infolgedessen oft zum einspannen von Holz- oder Metallteilen eingesetzt.

Ein weiteres gängiges Spannwerkzeug ist der Maschinenschraubstock, welcher für Einspannarbeiten an Werkzeugmaschinen benötigt wird. Diese Schraubstockart besitzt keine eigene Montageeinheit und lässt sich mittels Langlöcher an den üblichen Maschinen fixieren. Neben dem Maschinenschraubstock ist auch der Rohrschraubstock zu nennen, welcher mehrheitlich von Heizungs- und Klimainstallateuren zum einspannen von Rohren mit verschieden großen Durchmessern eingesetzt wird.

Maschinenschraubstock: Der Maschinen Schraubstock wird größtenteils in Werkzeugmaschinen genutzt, mag jedoch auch direkt an einer Werkbank fixiert werden. Vor allem die erhöhte Spanngenauigkeit zeichnet einen Maschinenschraubstock aus. Außerdem kann diese Art Spannhelfer überaus großen Kräften ausgesetzt werden. Bei einem Maschinen Schraubstock gibt es auch weitere Varianten, wie etwa den hydraulisch betriebenen Schraubstock oder den Pneumatikschraubstock.

Rohr-Schraubstock: Ein Rohr-Schraubstock, häufig auch Installateurs-Schraubstock genannt, ist angenehm einzusetzen, um Rohre zu bearbeiten, da der benötigte Durchmesser problemlos eingestellt werden kann. Hier werden die Rohrleitungen von allen vier Seiten gleichförmig eingespannt, wodurch ungewollte Beschädigungen am Baustück größtenteils vermieden werden.

Miniaturschraubstock Ein Mini Schraubstock hat kleine Abmessungen und kann dadurch mit viel Gefühl spannen. Darüber hinaus haben solche Modelle meist ein kugelgelagertes Gelenk, womit der Schraubstockkopf in allen Himmelsrichtungen festgestellt werden kann. Mini-Schraubstöcke finden daher ganz besonders im filigranen Modellbaubereich Ihren Arbeitseinsatz.

Eine Werkbank mit Schraubstock kaufen – All-in-One Systeme

In einem guten Tool-Shop im Netz lässt sich ebenso eine Werkbank mit Schraubstock auftreiben. In aller Regel können Sie sogar wählen, ob ihr Schraubstock 150 mm oder 125 mm Backenbreite aufweisen soll.

Ein kleiner Schraubstock nimmt natürlich weniger Arbeitsfläche in Anspruch, als ein großes Modell. Soll der Spannhelfer höhenverstellbar sein, so kann dieser stetig auf die benötigte Höhe oder Position eingestellt werden. Ein in der Höhe verstellbarer Spannhelfer ermöglicht präziseres Festspannen, ist dagegen auch kostenintensiver.

Leave a Comment

(0 Comments)

Your email address will not be published. Required fields are marked *